Schlosspark Schönbrunn

"Im Garten ist alles beysammen, was die Kunst je Grosses hervorgebracht hat. - Majestätische Alleen, Kaskaden, Ruinen, Bassins, dunkle heilige Gebüsche (...) Seitdem die Monarchin ihren Unterthanen ohne Ausnahme den Zutritt in dieses Elisium gestattet, wird es von Tausend und Tausenden besucht."

Johann Edler von Kurzböck

Grüne Oase und Barocke Gartenkunst

Der Schlosspark von Schönbrunn hat für alle etwas zu bieten: Touristen schießen Fotos auf dem Großen Parterre, Kinderwägen werden durch die Alleen geschoben, Sportler joggen durch den Fasangarten und versteckte Gartensäle hat man sogar ganz für sich allein. Gemeinsam entdecken wir all diese Facetten! Hinter jeder Statue steckt eine Geschichte, jede Allee führt zu einem barocken Meisterwerk und so mancher Baum kann noch von Maria Theresia erzählen. Wie alles begann und was uns die kaiserliche Familie mit versteckter Symbolik sagen wollte erfahren Sie auf diesem gemütlichen Spaziergang.

Treffpunkt: U4 Meidlinger Hauptstraße oder Maria-Theresia-Tor
Dauer: 2 - 2,5 Stunden
Preis: 150 € pro Gruppe (bis 25 Personen)